In der Kuppel, um die Kuppel und um die Kuppel herum

Teil 1: Die Delosperma im Sukkulenten-Beet

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Aus Freude an der Gärtnerey

Eigentlich … war ich mit Reviergärtner Lars Leonhard zu einem Rundgang durch die Kuppel verabredet, aber als ich ihn traf, war er noch mit dem Gießen des Sukkulenten-Beetes beschäftigt, wobei ich ihm Gesellschaft leistete. So ergab es sich eher beiläufig, dass ich zunächst eine Einführung in die Welt der Delosperma (Mittagsblumen) erhielt, danach den Palmenhain mit seinen winterharten Palmen kennenlernte, dem Bananenbeet einen kurzen Besuch abstattete und die Geschichte von den seltenen Eukalyptusbäumen hörte. Als Herr Leonhard dann munter meinte, nun könnten wir zu dem eigentlichen Grund des Treffens in die Kuppel gehen, „machte ich schlapp“. Mir schwirrte der Kopf, mehr Erklärungen konnte ich nicht aufnehmen. Schließlich ist das alles Neuland für mich. Und auch meine Leserinnen und Leser wären vermutlich überfordert, wenn ich meine neuen Kenntnisse in einen Beitrag packen würde. Aber aus der Fülle der spannenden Informationen und Geschichten ist eine Idee entstanden.

Weiterlesen >

Ein wenig Botanischer Garten für Zuhause

Der Pflanzenwagen im Botanischen Garten

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Aus Freude an der Gärtnerey, Im Pflanzenreich

Wenn man den Botanischen Garten durchstreift und sich an den Pflanzen erfreut hat, ist der Wunsch, etwas von der Vielfalt und Schönheit für den eigenen Garten oder Balkon mitzunehmen, groß. Doch auch wenn es einem noch “so sehr in den Fingern juckt”, pflücken, ausgraben oder ernten ist im Botanischen Garten verboten. Und wer möchte schon zum Pflanzendieb werden? Um dennoch etwas mit nach Hause nehmen zu können, gibt es den Pflanzenwagen.

Weiterlesen >

Gärtnern und Lernen

Ein neues Angebot im Botanischen Garten

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Aus Freude an der Gärtnerey, Unter Freunden

Mit dem neuen Format “Gärtnern und Lernen” haben Gärtnermeisterin Ulla Hannecke und der Vorstand des Freundeskreises des Botanischen Gartens voll ins Schwarze oder besser gesagt ins Grüne getroffen. 29 Gartenbegeisterte hatten sich zur Einführungsveranstaltung am 8. März, die coronabedingt online stattfinden musste, angemeldet.

Weiterlesen >

Winterschlaf? Von wegen!

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Aus Freude an der Gärtnerey, Was tut sich im Garten?

Der erste Beitrag im neuen Jahr ist eine gute Gelegenheit zu erkunden, was die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gartens im Winter machen und welche Arbeiten anstehen. Eines kann ich schon vorneweg verraten, von Winterschlaf kann keine Rede sein! Der Garten, der uns erfreut und belehrt, wächst ja nicht von alleine, sondern bedarf ganzjährig der Planung, Pflege und behutsamen Eingriffe, um sich in dem uns vertrauten Glanz zu präsentieren.

Weiterlesen >

Herzlichen Glückwunsch!

Die vier Auszubildenden des Jahrgangs 2020 haben ihre Abschlussprüfungen als Gärtner/Gärtnerinnen bestanden

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Aus Freude an der Gärtnerey

Freudestrahlend steht Anika Zacher in “ihrem” Beet, das sie im Rahmen ihrer Ausbildung zur Gärtnerin mit ihrem Kollegen Giuliano entworfen, bepflanzt und gepflegt hat. Gemeinsam mit den drei weiteren Auszubildenden des Jahrgangs 2020 hat sie im Juli ihre Abschlussprüfung als Gärtnerin in der Fachrichtung Staudengärtnerei bestanden.

Weiterlesen >

Wanted! Pflanzen suchen Dich!

Das ehrenamtliche Engagement von Hildegard D.

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in Aus Freude an der Gärtnerey

Man muss nicht wie Hildegard D.*, die mir erlaubt hat, ihre Geschichte hier zu erzählen, sich mit so großem Engagement ehrenamtlich im Garten betätigen. Auch helfende Hände mit geringerem Zeitbudget sind jederzeit herzlich willkommen und tragen dazu bei, den Garten in seiner Vielfalt und Schönheit zu pflegen.

Weiterlesen >